Projekt Zirkuswelt

Es gibt wohl kaum ein Kind, das nicht vom Zirkus begeistert ist. Staunend sehen sie den Artisten zu und lachen über den Clown; und insgeheim sehen sie sich in deren Rolle. Aber das Ganze muss erst einmal erlernt werden. So könnte eine Klassenreise mit diesem Thema gefüllt werden, um den Kindern solche Fähigkeiten zu vermitteln. Sie lernen dabei auch, selbstbewusst und ohne Scheu vor anderen aufzutreten.

Projekt Zirkuswelt

Im Schloß Boitzenburg wurde eine Zirkusschule eingerichtet, in der die Kinder die ersten Versuche in diese Richtung unternehmen können. So lernen sie u. a. jonglieren, Diabolo spielen und Fakirkünste. Sie erleben Clownerie in vielen Facetten. Programmatisches Vorführen und Dramaturgie ist für eine gelungene Zirkusvorstellung ebenfalls Lernziel. Das Eintauchen in die Zirkuswelt ist für Kinder ein faszinierendes Erlebnis. Zirkusschule an drei Tagen je ca. 1,5 Stunden.